Fliegender Kranich

Warum dieser Kranich auch bald deine liebste Origami Figur wird

Es gibt jede Menge Origami Figuren und passend dazu jede Menge Anleitungen. Manche sind leicht zu falten und bei manchen raufst du dir die Haare. Doch wie erkennst du als Anfänger, welche Figur gut für den Einstieg und für Kinder geeignet ist?

Ich zeige dir meine liebste Origami Figur, mit der für mich alles begann und die dir Freude am Papier falten bescheren wird.

Welche Figur eignet sich für den Einstieg?

Um die Frage “Welche Figur eignet sich für den Einstieg?” zu beantworten, kannst du dir natürlich ein Origami Buch für Anfänger und Kinder holen und dich an diesen Figuren probieren. Das wird dir sicher auch Spaß machen.

Doch tatsächlich, macht keine Figur am Anfang so viel Spaß und ist relativ einfach zu falten wie dieser Kranich auf dem Foto.

Ich selbst habe mit diesem Papierkranich angefangen die Kunst des Faltens zu erlernen und ihn schnell als meine liebste Origami Figur in mein Herz geschlossen. Ich bin mir sicher, wenn du den Kranich auch ausprobierst zu falten, dann wirst du verstehen warum.

Für den Anfang ein Kranich

Während meines Studiums habe ich ehrenamtlich in Kinder- und Jugendeinrichtungen gearbeitet und immer wieder nach neuen kreativen Projekten für meine Kinder gesucht. Als mir jemand diesen Kranich gezeigt hatte, musste ich sofort lernen den zu falten und anschließend meinen Hortkindern zeigen.

Wenn du dir jetzt denkst, “Ok, ist für den Anfang ein Kranich nicht vielleicht ein bisschen zu schwer für Kinder?”. Dann wirst du überrascht sein.

Die Kinder waren begeistert und haben alle fleißig mit gefaltet. Hier und da musste ich vielleicht den ein oder anderen Schritt noch einmal zeigen, aber am Ende haben alle ihren eigenen Kranich gefaltet.

Er kann fliegen!

Origami für Anfänger und Kinder

Das beste war, am Ende habe ich ihnen noch eine kleine Überraschung gezeigt. Daraufhin strahlten die Kinderaugen und die Kinder die erst nicht mit gefaltet haben, wollten auf einmal auch einen Papierkranich haben.

Wenn du mit deinen Kindern auch falten möchtest, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Augen deiner Kinder genauso strahlen werden.

Denn er kann fliegen! Zieht man an dem Schwanz von dem Kranich, bewegen sich seine Flügel.

Die Kinder falten nicht nur irgendeine Origami Figur, sondern sie können mit ihr sogar spielen. Das war das Beste für meine Hortkinder und überall wurden mit kleinen Papierkranich “Familie” gespielt.

Was werden deine Kinder mit ihrem Kranich wohl spielen? Oder spielst du vielleicht selber mit deinem fliegenden Kranich?

Warum sieht der fliegende Kranich so anders aus?

Origami Kraniche
Im Vergleich: Der klassische und der fliegende Origami Kranich.

Wenn du schon einmal einen klassischen Origami Kranich aus Japan gesehen hast, wie die beiden blauen Kraniche auf dem Foto, denkst du dir sicher: “Warum sieht der fliegende Kranich so anders aus?”.

Damit der Kranich am Ende fliegen kann unterscheidet er sich im Faltprozess etwas vom klassischen Kranich.

Beim klassischen Kranich werden der Kopf und der Schwanz schmaler gefaltet. Beim fliegenden Kranich hingegen entfällt der Schritt und ab da unterscheiden sich die Faltschritte zum klassischen japanischen Papierkranich.

Dadurch werden der Schwanz, der Hals/Kopf und die Flügel des fliegenden Origami Kranichs breiter.

Doch finde ich nicht, dass der fliegende Kranich dadurch an seiner Schönheit verliert. Was meinst du?

Deinen eigenen fliegenden Papierkranich falten

Du bist jetzt sicher schon ganz hibbelig und möchtest endlich loslegen deinen eigenen Kranich zu falten.

Dann hole dir jetzt ein Stück Papier und gemeinsam falten wir meine (und auch bald deine?) liebste Origami Figur.

Am besten nimmst du Papier in der Größe 15 x 15 cm. Hierfür eignet sich natürlich Origami Papier, aber auch einfaches Druckpapier, Geschenkpapier oder Zeitungspapier.

Damit dein Kranich auch schön bunt wird, kannst du dir hier kostenfrei Origami Papier zum selber ausdrucken downloaden.

In dem untenstehenden YouTube Beitrag von Japan Connect* zeige ich dir ab Minute 26 wie du deinen eigenen fliegenden Papierkranich falten kannst.

Möchtest du noch mehr zum Thema Origami erfahren? Dann schau dir am besten den ganzen YouTube Beitrag an. Denn Fabienne von Japan Connect*, stellt mir reichlich Fragen zum Thema Origami, die dich sicher auch interessieren werden.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Falten!

Falte einen fliegenden Origami Kranich

*Dies sind keine Links von mir. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber / Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher Links und der dort weiterführenden Links.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Über Nancy's Kreativ-Werkstatt

Hi, ich bin Nancy

Ich zeige dir,
wie du deine Welt mit Origami noch bunter gestalten kannst.

Du findest mich auch unter

So kann ich dir helfen

Workshop

Probiere dich selber in der Kunst des Faltens aus und lerne Schritt für Schritt Origami zu falten.

Schmuck

Mit den Schmuckstücken kannst du jedem deine Begeisterung für Origami zeigen.

Eventdekoration

Mit Origami wird deine nächste Wohn- oder Eventdekoration ein echter Hingucker.