Was bedeutet Origami Kranich Japan Papierkunst

Was bedeutet Origami?

Hast du dich schon einmal gefragt „Was bedeutet Origami?“. Vielleicht hast du den Begriff schon einmal gehört, weißt aber nicht so recht was das ist. Oder vielleicht willst du einfach mehr darüber erfahren.

Dann bist du hier genau Richtig. Gemeinsam schauen wir uns an, was Origami ist, welche Bedeutung es hat, wo es überall zu finden ist und wie man das eigentlich macht.

Origami was ist das?

Zu erst einmal die Frage „Origami was ist das?“. Ganz kurz gesagt: Origami ist die Kunst das Faltens.

Das hast du dir vielleicht schon gedacht oder schon einmal gehört. Deswegen beschreibe ich dir diese Falttechnik etwas genauer. Und vielleicht habe ich dich danach auch etwas mit meiner Begeisterung für diese wundervolle Papierkunst angesteckt. 😉

Schauen wir uns zu erst einmal den Begriff „Origami“ an, denn der sagt viel darüber aus wer ihn geprägt und bekannt gemacht hat.

Was bedeutet Origami und woher kommt der Begriff?

Die ersten Papierfiguren entstanden voraussichtlich mit der Papierherstellung in China zwischen dem 1. und 6. Jahrhundert. Hier wird es als zhézhǐ bezeichnet.

Allerdings ist uns der japanische Begriff „Origami“ eher für die Papierkunst bekannt. Dabei bedeutet „Origami“ so viel wie „Papier Falten“. „Oru“ steht dabei für „Falten“ und „Kami“ für „Papier“.

Das sich der japanische Begriff durchgesetzt hat, ist darauf zurückzuführen, dass sich von Japan aus die Papierfaltkunst in der ganzen Welt verbreitete.

Mehr dazu wie Origami entstand, zeige ich dir in meinem Blog Beitrag „Wer hat Origami erfunden?„.

Schere und Kleber sind tabu, oder?

Für die Faltkunst wird in der Regel ein quadratischen Papier so lange gefaltet, bis am Ende eine 2- oder 3-dimensionale Figur entsteht. Dabei sind traditionell Schere und Kleber tabu.

In den Workshops in denen ich mit den Teilnehmer/innen Papier falte, werde ich oft gefragt, ob Origami bedeutet Papier immer nur aus einem quadratischen Papier und immer ohne Schere und Kleber zu falten. Doch inzwischen kann diese Aussage nicht mehr mit einem klarem JA beantwortet werden.

Was bedeutet Origami? - Origami Skorpion, Wüstentiere
Damit der Skorpion sechs Beine erhält, wurden das Papier eingeschnitten.

Die Regeln der Papierkunst sind inzwischen aufgeweicht

Inzwischen sind die Grenzen etwas aufgeweicht und es gibt auch Papierfiguren die an einigen Stellen eingeschnitten und geklebt werden. Wie dieser Skorpion, der an den Beinen eingeschnitten wurde, um am Ende sechs Beine zu erhalten.

Es gibt auch Figuren, die nicht klassisch aus einem quadratischen Papier, sondern aus einem runden oder aus einem rechteckigen Papier gefaltet werden. Blumen werden z.B. öfters aus rundem Origamipapier gefaltet. Das Eichhörnchen auf dem Foto wurde z.B. aus einem rechteckigen Papier gefaltet.

Was bedeutet Origami? - Origami Eichhörnchen, Waldtiere
Das Eichhörnchen wurde aus einem rechteckigen Papier gefaltet.

Origami Meister falten ihre Figuren auch heute noch ohne Schere. Auf Kleber können sie allerdings auch nicht bei allen Figuren verzichten. Denn Kleber bzw. Leim sorgt dafür, dass ihre Figuren dauerhaft in Form bleiben.

Damit aber auch Anfänger ihre Freude am Falten von Papier haben, gibt es einige einfache Figuren, in denen es erlaubt ist zu schneiden und zu kleben. So entstehen aus wenigen Schritten und innerhalb kürzester Zeit ebenso wunderschöne Figuren aus Papier.

Eine Vielzahl an verschiedenen Origamifiguren

Vielleicht vermutest du es bereits. 2- oder 3-dimensionale Figuren sind nicht mehr die einzigen Figuren die aus Papier gefaltet werden. Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Origamifiguren. Einige sind sehr Detailreich, einige sind aus mehreren Papiermodulen zusammengesteckt, einige sind eher geknüllt als gefaltet und wiederum andere sind noch ganz anders gefaltet.

Es haben sich vor allem in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Arten von Origami entwickelt. Welche das sind, werde ich dir in einem späteren Blog Beitrag ausführlicher aufzeigen. Einen kleinen Eindruck zu den Arten des Origami zeige ich dir bereits in meinem Instagram Guide.

Papierkranich Senbazuru
Die wohl bekannteste Origamifigur: Der Papierkranich.

Welche Figuren können aus Origami gefaltet werden?

Sehr beliebt sind besonders bei Anfängern Tiere und Pflanzen.

Vor allem der Papierkranich wird sehr gerne gefaltet. Es vergeht eigentlich kein Origamiworkshop, in dem ihr nicht wollt, dass ich mit euch einen Kranich falte. Ihr liebt den filigranen Vogel einfach. 😊

Neben Tieren und Pflanzen können auch Gegenstände, Stillleben und Formen aus einem Stück Papier gefaltet werden.

Origami im Alltag

Das sind zwar keine Figuren im klassischen Sinne, aber auch die Raumfahrt, die Medizin, die Mathematik und die Physik machen sich Origami zu nutze. In der Raumfahrt* wird die Faltkunst z.B. für Solarpanels im Weltall genutzt. So werden sie leichter.

Ein weiteres Beispiel hast du bestimmt schon einmal gesehen und vielleicht hast du es sogar jeden Tag in deiner Nähe.

Wenn du ein Auto hast, kann es dir dein Leben retten. Gemeint ist der Airbag. Mit Hilfe der Falttechnik, wird der Airbag so klein gefaltet, dass er mühelos in dein kleines Lenkrad passt und bei einem Aufprall schnell aufgeht.

Wenn du dich erst einmal mit der Papierkunst beschäftigt hast, wirst du merken, dass Origami viel häufiger in unserem Alltag vorkommt, als im ersten Moment gedacht.

Ob in einem Film z.B. als „Heuler“ bei Harry Potter* der Ron zurecht weist (ja ich erwähne das, weil ich ein riesengroßer HP Fan bin 😅), in einem Videospiel wie Mario Paper – The Origami King* oder als Kinderspiel Himmel-und-Hölle*.

Origami lernen Anfänger Kinder
Alles was du für Origami benötigst, ist ein Stück Papier.

Wie macht man Origami?

Wenn du dich jetzt fragst, aber wie macht man Origami? Dann ist die Antwort ganz einfach. Schnapp dir ein Stück Papier, am besten in der Größe 15 x 15 cm und falte mit mir 5 Tiere aus meinem Online Origamikurs für Anfänger.

Schritt für Schritt zeige ich dir, wie du einen Schmetterling, eine Taube, einen Pinguin, eine Eule und euer Lieblingstier den Kranich falten kannst. Doch das ist noch nicht alles, gemeinsam fertigen wir aus deinen zauberhaften Figuren deine traumhaftschöne Papierdekoration an.

Damit dir das Falten von Papier von Anfang an leicht fällt und du jede Menge Spaß daran hast, erhältst du außerdem zahlreiche Falttipps und Papierempfehlungen von mir. Klick dich am besten gleich zum Kurs und falte los: Zum Online Origamikurs für Anfänger.

Du möchtest gerne Live mit mir Online oder in Präsenz Origami falten? Du möchtest deine Fragen zu einem Papiertier gerne direkt stellen? Dann hast du zwei Möglichkeiten:

  • Nimm an einem Origamiworkshop teil und falte mit anderen Kreativen und mir deine ersten Origamifiguren. Dieser findet Online oder in Präsenz in Berlin statt. Nähere Infos und Kurstermine findest du hier.
  • Buche mich für einen privaten Origamiworkshop und gemeinsam falten wir deine Wunschfiguren. Du kannst mich auch gerne für euer Teamevent, euren Mädelsabend oder deine Geburtstagsfeier buchen und gemeinsam entdecken wir die Freude am Origami falten. Weitere Infos findest du hier.

*Dies ist kein Link von mir. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist ausschließlich der jeweilige Inhaber / Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher Links und der dort weiterführenden Links.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Über Nancy's Kreativ-Werkstatt

Hi, ich bin Nancy

Ich zeige dir,
wie du deine Welt mit Origami noch bunter gestalten kannst.

So kann ich dir helfen

Origami Dekoration

Ob für dein zu Hause, für dein nächstes Event oder deine Hochzeitsfeier, Origami wird deine Dekoration zu etwas ganz Besonderem machen.

Online Origamikurs

Lerne im ersten deutschsprachigen Online Origamikurs für Anfänger einfach und unkompliziert 5 verliebte Tiere falten und fertige aus ihnen deine traumhaft schöne Papierdekoration an.

Workshop

Ob Kurse in Präsenz oder Live Online, für Kinder oder Erwachsene, im privaten Rahmen oder als Firmenevent, lass uns gemeinsam Spaß am Origami falten haben.

Schmuck

Mit den Schmuckstücken aus Papier kannst du jedem deine Begeisterung für Origami zeigen.

Newsletter

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und erhalte jede Menge Infos rund um Origami. Als Dank sende ich dir eine Herzfaltanleitung zu.

Du findest mich auch unter