Origami Papierkranich Anleitung einfach Anfänger

Wie funktioniert Origami? – 3 Tipps, die dir das Origami falten erleichtern

Origami ist die Kunst des Faltens von Papier. Schön und gut, aber wie funktioniert Origami falten? Wie wird aus einem Stück Papier ein Kunstwerk?

Vielleicht hast du schon deine ersten Schwierigkeiten mit Origami falten gehabt. Vielleicht hast du davon gehört, dass das Falten von Papier schwer sein soll. Vielleicht aber, hast du bereits die Freude an der Papierkunst bereits für dich entdeckt und gemerkt, dass Origami falten eigentlich gar nicht so schwer ist. Egal an welcher Stelle du in der Papierkunst gerade stehst, ob Anfänger oder Fortgeschritten, die folgenden 3 Tipps, werden dir in jedem Fall das Origami falten erleichtern.

Wie funktioniert Origami falten?

Wenn du schon einmal Origami gefaltet hast, kennst du das vielleicht auch: Du hast dich an deinen ersten Origamifiguren versucht, aber so richtig will es nicht klappen. Neben dir werden die Papierknäuel immer mehr und du verlierst so langsam die Lust am Falten. Am Anfang sah es so leicht aus. Ein bisschen Basteln mit Papier. Aber jetzt hast du die Videoanleitung schon dreimal gestoppt und zurück gespult, um dir den Schritt noch einmal anzuschauen. Du hast aber immer noch nicht verstanden, was du da eigentlich machen sollst und du fragst dich:

Wie funktioniert Origami falten? Gibt es Tipps, damit es leichter geht?

Origami falten ist wie Yoga

Ich weiß nur zu gut, wie du dich gerade fühlst. Auch ich hatte anfangs kleine Fragezeichen auf der Stirn, weil es einfach nicht klappen wollte und die Frustration machte sich breit, weil ich die Anleitung einfach nicht verstanden habe. Inzwischen habe ich gelernt, in solchen Momenten noch einmal tief durchzuatmen und mich mit neuer Energie weiter durchzufriemeln. Dadurch habe ich gelernt, worauf es bei den einzelnen Faltschritten ankommt, sodass Origami zu meinem Yoga geworden ist. Es entspannt mich, lässt mich die Welt um mich herum vergessen und macht mir jede Menge Freude.

Diese Entspannung und Freude beim Origami falten möchte ich gerne mit dir teilen. Ich zeige dir 3 Tipps, die dir das Origami falten leichter machen und die dich die Welt um dich herum auch für einen Moment vergessen lässt. Damit du wieder Spaß an deiner kreativen Idee hast und am Ende dein fertiges Origamitier mit strahlenden Augen anschauen wirst.

Origami Kranich falten Anleitung einfach Anfänger
3 Tipps, die dir das Origami falten leichter machen

1. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Es muss nicht immer alles beim ersten Mal klappen. Denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Jeder hat einmal klein angefangen und hat mit Übung etwas gelernt. Es spielt keine Rolle, ob du dafür ein Talent hast oder nicht. Es ist auch nicht wichtig, wie viel Origami du bereits schon gefaltet hast. Wichtig ist bei jeder neuen Origamifigur, dass du Übung und Geduld mitbringst und es noch einmal versuchst, bis es geklappt hat.

Wichtig dabei ist auch, dass du Pausen machst, um neue Energie zu sammeln und um deinen Kopf freizumachen. Du wirst staunen, wie es mit neuer Energie und freiem Kopf dann plötzlich doch klappt.

2. Es ist ok, wenn du die Anleitung nicht gleich verstehst

Es ist nicht schlimm, dass du den Faltschritt beim ersten Mal nicht verstehst. Egal wie viel Origami du schon gefaltet hast, es wird immer ein Moment geben, in dem du einen Schritt nicht verstanden hast oder es nicht hinbekommst und du das Video noch einmal zurück spulst oder das Buch noch einmal zurückblätterst zum vorherigen Schritt. Darüber musst du dich nicht ärgern oder verzweifelt sein, das gehört zum Origami falten dazu und je öfters du faltest, um so leichter werden dir die einzelnen Faltschritte fallen und es wird für dich zum Normalsten der Welt werden, einen Schritt zurückzugehen und es noch einmal zu versuchen. Denn das ist absolut ok.

3. Es muss am Anfang nicht perfekt aussehen

Es ist vollkommen ok, wenn deine allererste Figur am Anfang nicht perfekt aussieht, nicht alle Kanten perfekt aufeinander liegen und du nicht alle Faltlinien perfekt gefaltet hast. Viel wichtiger als die „perfekte“ Figur zu falten, ist, dass du deine erste Origamifigur fertig gefaltet hast! Freu dich darüber, denn du hast es geschafft und das ist großartig!

Da du es geschafft hast, wirst du es auch ein zweites und ein drittes Mal schaffen dein Papiertier zu falten. Ich verspreche dir auch, mit jedem Mal, dass du sie gefaltet hast, wird dir das Falten von Papier immer leichter fallen und du wirst immer zufriedener mit deiner Origamifigur. Dennoch wirst du dich immer an deine erste und vielleicht nicht ganz perfekte Figur erinnern und dich freuen, dass du es geschafft hast!

Origami Kranich Hochzeitsdekoration selbstgemacht Anleitung für Anfänger falten
Falte einfach und ohne Druck deinen Papierkranich

Fazit: Wie funktioniert Origami?

Es ist beim Origami Falten wichtig, dass du Spaß hast, dass du nicht aufgibst und dass du übst. Denk beim nächsten Mal daran, dass es vollkommen ok ist, etwas nicht beim ersten Mal zu schaffen, dass du nicht gleich alles verstehst und dass es nicht gleich perfekt ist. Denn, wenn du ruhig bleibst und dich nicht unnötig unter Druck setzt, dann wird es dir gleich automatisch viel leichter fallen und dir jede Menge Spaß machen.

Das ist auch schon das Geheimnis hinter der Frage „Wie funktioniert Origami?“: Mit Übung, Geduld und schalte dein Perfektionismus aus. 😉

Noch mehr Tipps zum Origami falten

Noch mehr Tipps zum Falten von Papier gebe ich dir im ersten deutschsprachigen Online Origamikurs für Anfänger. Das ist sozusagen der ultimative Origamikurs für Einsteiger, die Origami falten und sich aus Papier eine wundervolle Dekoration anfertigen möchten. Der Kurs beinhaltet 15 Faltvideos und ein dazugehöriges eBook, in dem ich dir zeige, wie du auch als Anfänger einfach und unkompliziert 5 verliebte Tiere aus Papier falten kannst und daraus zauberhafte Dekorationen für dein zu Hause oder dein nächstes Event anfertigst. Zusätzlich gebe ich dir jede Menge Falt-, Papier- und Werkzeugtipps. Außerdem erfährst du die Bedeutung von Origami und den 5 Papiertieren. Mehr erfährst du hier.

Du möchtest einmal Live mit mir Online oder in Präsenz Origami falten? Du möchtest deine Fragen zu einem Papiertier gerne einmal direkt stellen? Du möchtest dahinterkommen, wie Origami funktioniert, sowie einfach und unkompliziert Papier falten? Dann hast du zwei Möglichkeiten:

  • Nimm an einem Origamiworkshop teil und falte mit anderen Kreativen deine ersten Origamifiguren. Dieser findet Online oder in Präsenz in Berlin statt. Nähere Infos und Kurstermine findest du hier.
  • Buche mich für einen privaten Origamikurs und gemeinsam falten wir deine Wunschfiguren. Du kannst mich auch gerne für euer Teamevent, euren Mädelsabend oder deine Geburtstagsfeier buchen und gemeinsam entdecken wir die Freude am Origami falten. Weitere Infos findest du hier.

Du möchtest gerne wissen, wie so ein Kurs abläuft? Dann schau gerne auf meinem YouTube Kanal in einen Origamikurs rein, klick dafür hier.

Ich freue mich zusammen mit dir in die Papierkunst einzutauchen und wünsche dir eine entspannte Origamizeit. 😊

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Über Nancy's Kreativ-Werkstatt

Hi, ich bin Nancy

Ich zeige dir,
wie du deine Welt mit Origami noch bunter gestalten kannst.

So kann ich dir helfen

Origami Dekoration

Ob für dein zu Hause, für dein nächstes Event oder deine Hochzeitsfeier, Origami wird deine Dekoration zu etwas ganz Besonderem machen.

Online Origamikurs

Lerne im ersten deutschsprachigen Online Origamikurs für Anfänger einfach und unkompliziert 5 verliebte Tiere falten und fertige aus ihnen deine traumhaft schöne Papierdekoration an.

Workshop

Ob Kurse in Präsenz oder Live Online, für Kinder oder Erwachsene, im privaten Rahmen oder als Firmenevent, lass uns gemeinsam Spaß am Origami falten haben.

Schmuck

Mit den Schmuckstücken aus Papier kannst du jedem deine Begeisterung für Origami zeigen.

Newsletter

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und erhalte jede Menge Infos rund um Origami. Als Dank sende ich dir eine Herzfaltanleitung zu.

Du findest mich auch unter