Vogel Spatz Origami Anfänger einfach - Was fördert Origami?

Was fördert Origami?

Du möchtest gerne einmal die japanische Falttechnik ausprobieren und fragst dich gerade, „Was fördert Origami?“. Dann ließ unbedingt den Blog-Beitrag.

Die japanische Papierkunst ist sehr vielfältig, in seiner Form, Größe, Beschaffenheit und auch in den Fähigkeiten die es fördert. Das macht Origami nicht nur aus und sondern zu etwas Besonderem.

In dem Blog-Beitrag „Was fördert Origami?“ zeige ich dir, welche Fähigkeiten du mit der japanische Falttechnik stärken kannst. Dabei handelt es sich nicht nur um zwei oder drei Fähigkeiten, sondern um viel mehr. Genau gesagt um mindestens 14 Fähigkeiten die gefördert werden.

Was Origami in der Form, Größe und Beschaffenheit so besonders macht, zeige ich dir in meinen Blog-Beiträgen „Was ist das Besondere an Origami Papier?“ und in einem zukünftigen Beitrag „Welche Größe hat Origami Papier?“.

Fingerfertigkeit

Origami Kranich falten Anleitung einfach Anfänger

Beginnen wir mit dem Augenscheinlichsten was Origami fördert. Die Fingerfertigkeit.

Origami wird mit einem Stück Papier und dem wichtigsten Werkzeug, den Finger, gefaltet und das war es auch schon, was für Origami benötigt wird.

Das klingt zunächst nach nicht viel. Doch gerade wenn bereits einige Faltschritte gefaltet wurden, wird das Papier immer kleiner. Um den nächsten Schritt noch falten zu können, bedeutet es, dass immer mehr Finger zum Einsatz kommen. So kann es auch mal vorkommen, dass neben Daumen und Zeigefinger auch alle Finger eingesetzt werden. Das fördert die Beweglichkeit und das Geschick aller Finger und damit die Fingerfertigkeit und das filigrane Arbeiten.

Geduld

Nach der Fingerfertigkeit schließt sich auch gleich die Geduld an. Die Finger können noch so Fingerfertig sein, wenn die Geduld fehlt, wird das Papier am Ende doch nur ein zusammengeknüllter Papierball.

Beim Falten von Papier ist es besonders wichtig, sich nicht unter Druck zu setzen, alles gleich beim ersten Mal falten zu können. Wie alles was neu gelernt wird, braucht auch Origami Übung. Bevor du dein Papier wütend in die Ecke wirfst, atme noch einmal tief durch und probiere es dann noch einmal. Bringt auch das nichts, lass dein Papier liegen und mache eine Pause. Wenn man eine Nacht drüber schläft, klappt es meist plötzlich doch. Als langjährige Origami Falterin, mache ich genau das noch heute, wenn ich mir eine neue Figur beibringe.

Noch mehr Tipps beim Origami falten zeige ich dir in meinem Blog-Beitrag „Wie funktioniert Origami? – 3 Tipps, die dir das Origami falten erleichtern„.

Konzentration und Aufmerksamkeit

Ebenso wichtig wie die Geduld ist die Konzentration und Aufmerksamkeit. Wenn neben dem Falten noch andere Dinge gemacht werden oder sich anderweitig abgelenkt wird, verliert man schnell den Überblick was und wie eigentlich gefaltet werden sollte.

Deswegen ist es wichtig, sich gerade am Anfang, eine ruhige Umgebung zu schaffen, in der ohne Ablenkung gefaltet werden kann. Denn nur so kann konzentriert und aufmerksam gefaltet werden. Noch heute, setz ich mich an meinen Schreibtisch und mache mir entspannte Musik an, wenn ich mir eine neue Origami Figur beibringe. Wenn ich eine Figur bereits mehrfach gefaltet habe, dann kann ich auch nebenbei meine Lieblingsserie schauen oder im Zug sitzen und dabei ein Hörbuch hören.

Da die Papierfigur meist ohne Geduld, Konzentration und Aufmerksamkeit nichts wird, fördert Origami genau diese drei Eigenschaften. Ich würde sogar sagen, das Papier fordert sich diese Eigenschaften regelrecht ein und lässt sich nur dann falten. 😉

Wurde sich erst einmal auf die Eigenschaften Geduld, Konzentration und Aufmerksamkeit eingelassen, dann stellt sich von allein eine Entspannung ein.

Origami und Innere Ruhe

Online Origamikurs für Anfänger, Origami Kranich einfach

Auf den ersten Blick scheinen Origami und Innere Ruhe nicht zueinander zu passen. Origami erscheint zunächst komplex und ganz und gar nicht beruhigend. Doch wird genauer hingeschaut, ist traditionelles Origami nicht komplex, sondern entspannend. Das beobachte ich immer wieder an mir selbst und an den Teilnehmenden meiner Origami Workshops.

Einige neugierige Beobachter während meiner Origami Workshops trauen sich zunächst nicht mit zu machen, weil sie nach eigenen Angaben „zwei linke Hände“ haben, sie niemals Origami falten werden können und dass es sie eher frustrieren würde wenn sie es probieren würden. Wenn sie sich dann doch dazu entschlossen haben mitzumachen, dann sind die anfänglichen Zweifel schnell verflogen und auch sie spüren die Innere Ruhe beim Origami falten.

Deswegen kann ich nur sagen, lass dich darauf ein und probiere es aus, mehr als Entspannt kannst du nicht werden. 😉

In den Origami Workshops beobachte ich auch immer wieder, wie am Anfang noch viel miteinander geredet wird und wie es nach jeder Falte immer ruhiger wird. In jedem Workshop berichten die Teilnehmenden nach einer Weile, dass sie innerlich total entspannt sind und sie Origami falten richtig beruhigt. Das freut mich immer wieder zu hören, denn Origami ist mein Yoga, dass mir hilft abzuschalten und wenn ich es bei den Teilnehmenden auch erreichen konnte, springt mein Herz vor Freude ein Stück höher. ❤

Doch wie kommt es, dass die Teilnehmenden sich beim Falten so entspannen?

Schritt für Schritt, Falte für Falte wird das Papier neu geformt. Konzentriert wird versucht Kante auf Kante und Ecke auf Ecke möglichst genau zu falten. Aufgrund der Konzentration auf das Papier, wird schnell alles um einen herum vergessen. Ohne es zu merken, wirst auch du während des Faltens ganz entspannt sein und eine Figur nach dem anderen falten wollen. 😉

Mehr zu Origami und Innere Ruhe findest du in meinem Blog-Beitrag „Innere Ruhe finden mit Origami“. Klick dich gleich rein und lerne dich beim Falten zu entspannen.

In dem Interview von Genki „Origami schafft Klarheit im Kopf – und wirklich schöne Dinge“ gebe ich auch einen kurzen Eindruck, wie entspannt Papier falten sein kann.

Räumliches Sehen

Was fördert Origami noch? Es fördert außerdem das Räumliche Sehen.

Wenn du bereits einige verschiedene Figuren gefaltet hast, wirst du merken, dass du langsam anfängst zu erkennen, welcher Schritt beim Falten, z.B. die Beine oder der Schwanz werden. Auch wenn das Papier zu dem Zeitpunkt sehr abstrakt ist, wirst du es schnell lernen dir gedanklich vorzustellen, welche Falte was bewirkt. Dein räumliches Vorstellungsvermögen wird immer mehr ausgebaut.

Wenn du sogar über traditionelles Origami hinausgehst und du komplexe Papierfigur nachfaltest, dann wird dein Räumliches Sehen immer weiter ausgeprägt, bis du vielleicht sogar aus einem Stück Papier deine eigene Figur entwickelt hast.

Kreativität

Zu guter Letzt, fördert Origami natürlich auch deine Kreativität. Denn Papier falten, heißt nicht nur etwas nach Anleitung nachfalten. Es bedeutet auch, sich Gedanken darüber zu machen, „Welches Papier, welche Farbe, welche Papierart und -größe möchte ich für meine Figur nehmen?“.

Es kann sich auch eine Geschichte zu der fertigen Figur überlegt werden. Denn genau so sind auch die verschiedenen Bedeutungen der Papierfiguren entstanden. Mehr über die Bedeutung von Origami Figuren findest du unteranderem in meinen Blog-Beitrag „5 Origamitiere und ihre Bedeutung in der Liebe„.

Was ich am allerliebsten mache, ist, ich überlege mir was ich aus meinen fertigen Papierfiguren basteln kann. So sind z.B. meine Origami Ohrringe entstanden.

Außerdem überlege ich mir gerne zusätzliche Schritte, wie ich eine Figur in meinen Augen noch filigraner und schöner falten kann. Mit etwas Übung, wirst auch du dir zusätzliche Schritte überlegen können, um deine ganz persönliche Note in deine Papierfigur mit einfließen lassen zu können.

Was fördert Origami beim Teamevent?

Kreativkurs für Anfänger - Teamevent und Teambuilding

Ob im Gruppenworkshop oder beim Teamevent, ist es immer wieder schön zu beobachten, wie die Teilnehmenden sich gegenseitig unterstützen, wenn jemand nicht weiterkommt. Ich, als Kursleiterin, muss oft den Schritt nicht noch einmal erklären, weil die Teilnehmenden das bereits untereinander machen. Das ist auch ein ganz wesentlicher Punkt, wenn sich die Frage gestellt wird „Was fördert Origami?“, es fördert vor allem auch die Zusammenarbeit und die Gegenseitige Unterstützung.

Es ist auch toll zu beobachten, wie schnell die Ungeduld verfliegt, schnell zum nächsten Schritt kommen zu wollen. Die Teilnehmenden lernen schnell gegenseitig Rücksicht zunehmen und Geduldig auf andere zu warten, die mehr Zeit benötigen. Dabei ist es kein ungeduldiges Warten, sondern es wird ein Teil der Inneren Ruhe und Entspannung, von denen Kursteilnehmenden so oft in meinen Workshops berichten.

Außerdem werden im Origami Workshop als Teamevent die Teambindung gestärkt. Die Teammitglieder lernen sich auf eine ganz neue Art und Weise kennen, sie spornen sich gegenseitig an, unterstützen sich, tauschen sich kreativ aus und vernetzen sich.

Als besonderes Highlight, am Ende haben sie ein gemeinsames Erfolgserlebnis. Denn sie halten alle gemeinsam ihre fertigen Papierfiguren in den Händen und freuen sich, dass sie es geschafft habt. 🤗

Da Origami die Zusammenarbeit, die gegenseitige Unterstützung, die gegenseitige Rücksichtnahme, die eigene Geduld und die Teambindung stärkt, eignet sich die japanische Falttechnik sehr gut als Teambuilding Aktivität.

Was fördert Origami bei Kindern?

Workshop Origami Papier Kinder - Was fördert Origami bei Kindern?

All die hier aufgezählten Eigenschaften werden natürlich auch bei Kindern gefördert, die Origami falten. Besonders ist mir aufgefallen, dass Kindern am Ende gerne ihren Figuren Gesichtern zeichnen, sich Geschichten zu ihren Figuren überlegen und mit ihnen spielen.

Mit Kindern Origami falten bedeutet nicht möglichst viele Figuren in kurzer Zeit zu falten, sondern den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich kreativ auszutoben und mit ihren Figuren zu spielen. Erst wenn sie soweit sind, falte ich mit ihnen die nächsten Figuren. So fühlen sie sich nicht unter Druck gesetzt und behalten ihre Freude am Falten von Papier.

Was auch immer wieder schön ist wenn Kinder im Origami Workshop ihre Figuren fertig gefaltet haben, wie sehr sie sich darüber freuen und wie Stolz sie es ihren Eltern zeigen.

Dabei geht es nicht darum, dass die Kinder ihre Papierfiguren „perfekt“ gefaltet haben. Die Kanten müssen nicht exakt aufeinander gefaltet sein. Viel wichtiger ist es, dass die Kinder mit so wenig Hilfe wie möglich, ihre eigene Origami Figur gefaltet haben und dadurch ein Erfolgserlebnis haben, etwas ganz allein geschafft zu haben. Und die Freude bei den Kindern zu sehen, ist die doppelte Freude bei mir. 🥰

Übrigens, mit Origami habe ich angefangen zu falten, weil ich während meines Studiums ehrenamtlich im Hort gearbeitet und mir für die Kinder immer wieder neue Bastelprojekte überlegt habe. Als ich mit ihnen Papier gefaltet habe, hat es nicht nur ihnen Spaß gemacht sondern auch mir und seitdem falte ich Origami. Denn sich von der Freude von Kindern anstecken zu lassen, eröffnet neue Welten. 😉

Mehr über mich und meine Origami Reise findest du hier.

„Was fördert Origami?“ auf einen Blick

Zum Schluss „Was fördert Origami?“ auf einen Blick:

  1. Fingerfertigkeit und filigranes Arbeiten
  2. Geduld
  3. Konzentration und Aufmerksamkeit
  4. Innere Ruhe und Entspannung
  5. Räumliches Sehen
  6. Kreativität
  7. Zusammenarbeit, gegenseitige Unterstützung und Rücksichtnahme
  8. Gruppendynamik und Stärkung der Teambindung

Tipps für deinen Einstieg in Origami

Um leichter in die Papierkunst einzusteigen und auch die Innere Ruhe dabei zu entdecken, habe ich Tipps für deinen Einstieg in Origami:

Das Origami-Buch für Einsteiger und Japan-Fans von Nancys Kreativ-Werkstatt
  • In meinem Buch „Das Origami-Buch für Einsteiger und Japan-Fans“ zeige ich dir wie auch du entspannt und mit jeder Menge Spaß 20 Papierfiguren falten kannst. Ich zeige dir außerdem 12 Bastelideen was du aus deinen Origami Figuren machen kannst. Zusätzlich gebe ich dir einen Einblick welches Origami Papier sich für welche Figur und welches Projekt besonders gut eignet, welche Bedeutung die verschiedenen Figuren und Papiermuster haben und gebe dir zahlreiche Falttipps. Als Bonus erhältst du 8 Kalligrafie Vorlagen für deinen Papierkranich, damit du deinen Origami Vogel mit einer besonderen Botschaft, wie „Viel Glück“, bedrucken kannst. Bestell dir jetzt dein Buch und falte los.
  • Du möchtest dir nicht gleich ein Buch kaufen, sondern erst einmal mit einer Faltanleitung anfangen❓ Dann sind die einzelnen Anleitungen zum Ausdrucken genau das Richtige für dich. Schau hier einmal vorbei und finde eine passende Anleitung für deinen Einstieg in die Papierkunst.
  • Du faltest lieber mit Videos? Dann schau auf meinem YouTube Kanal vorbei, hier zeige ich dir zweimal im Monat neue Origami Anleitungen für Anfänger.

Ich wünsche dir Viel Freude und Entspannung beim Origami falten. 😊

Unterstütze mich

Was fördert Origami?

Dir hat der Beitrag „Was fördert Origami“ gefallen? Dann unterstütze mich und speichere dir das Beitragsbild auf Pinterest ab. 🤗

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Über Nancy's Kreativ-Werkstatt

Hi, ich bin Nancy

Ich zeige dir,
wie du deine Welt mit Origami noch bunter gestalten kannst.

So kann ich dir helfen

Origami Buch

„Das Origami-Buch für Einsteiger und Japan-Fans“ ist ein Bastelbuch für Erwachsene mit 20 farbigen Origami Anleitungen, 12 Bastelideen und 8 Kalligrafie Druckvorlagen für deinen Papierkranich (Liebe, Glück, Freundschaft u.a.). Sei auch du ein Teil der bunten Origami Welt und hole dir mein Origami Buch.

Origami Anleitungen

Lerne mit Hilfe von farbigen und fotografischen, sowie einfachen und detailreichen Origami Anleitungen, wie du mit Leichtigkeit Papier faltest.

Origami Bastelboxen

Falte dir kleine Kraniche und fertige dir aus ihnen eine Lichterkette oder ein Mobile an. Alle Materialien hierfür findest du in der Origami Bastelbox.

Workshop

Ob Kurse in Präsenz oder Live Online, für Kinder oder Erwachsene, im privaten Rahmen oder als Firmenevent, lass uns gemeinsam Spaß am Origami falten haben.

Origami Dekoration

Ob für dein zu Hause, für dein nächstes Event oder deine Hochzeitsfeier, Origami wird deine Dekoration zu etwas ganz Besonderem machen.

Schmuck

Mit dem Origami Schmuck aus Papier kannst du jedem deine Begeisterung für die japanische Falttechnik zeigen.

Newsletter

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und erhalte jede Menge Infos rund um Origami. Als Dank sende ich dir eine Herzfaltanleitung und/oder eine Leseprobe zu meinem Origami Buch zu.

Du findest mich auch unter